Gemeinde
tokatha Gemeinde

Gemeinde

Die Gemeinde St. Katharinen befindet sich im Zentrum der Stadt Brandenburg an der Havel. Die Gemeinde umfasst die Gebiete Brandenburger Neustadt, Wilhelmsdorf, die Siedlung Eigene Scholle, Göttin und Schmerzke mit circa 1.800 Mitgliedern.

 

Das Herz der Gemeinde ist die im Jahr 1401 fertiggestellte St. Katharinenkirche. Zu finden ist das Juwel der norddeutschen Backsteingotik in der Nähe des Neustädtischen Marktes.

 

Hier werden Gottesdienste für Familien, Gemeindeveranstaltungen und Konzerte an der Tokatha – der größten Orgelanlage im Osten Deutschlands – abgehalten.

Gemeinde für Kinder und Jugendliche

Die Kita „St. Katharinen“ befindet sich in der Trägerschaft der Gemeinde. Die Räumlichkeiten, in denen die Kinder betreut werden, liegen in unmittelbarer Nähe zur St. Katharinenkirche. Hier wird den Kindern im täglichen Miteinander der christliche Glaube nähergebracht.

 

In der Christenlehre erhalten die Kinder Einblicke in die Welt des Glaubens. Sie werden durch das Jahr mit seinen kirchlichen Festen begleitet und bekommen somit Unterstützung beim Erlernen der Grundlagen der christlichen Kultur.

 

Mit dem anschließenden Konfirmandenunterricht (ab der 7. Klasse) können sich die Jugendlichen mit den Grundfragen des menschlichen Lebens auseinandersetzen und eigene Antworten und ein eigenes Bekenntnis zum christlichen Glauben finden.

 

Zur Jungen Gemeinde sind alle Jugendlichen nach der Konfirmation eingeladen, die Kirchenarbeit ins Hier und Jetzt zu holen und neue Impulse zu setzen.

Freundeskreis

Der „Freundeskreis Orgelprojekt St. Katharinen Brandenburg“ setzt sich seit seiner Gründung für die Instandhaltung und Erweiterung der Orgelanlage in der gotischen St. Katharinenkirche ein. Seit dem Bau der Orgel 1726 durch Joachim Wagner wurden häufig klangliche Umgestaltungen durchgeführt, was dem jeweiligen zeitgenössischen Musikgeschmack geschuldet war. 

 

Die Hilfe vieler Unterstützer des Projektes ermöglicht seit vielen Jahren die Weiterentwicklung der historischen Orgeln zu einer Gesamtanlage. Mit einer Register- und Standorterweiterung und einem neuen, fahrbaren Spieltisch ist bereits ein großer Schritt zur Entfaltung der musikalischen Klangvielfalt für die Kirche und auch die Stadt Brandenburg an der Havel erreicht worden. 

Trauercafe

Das Trauercafe bietet Menschen einen Raum zum Trauern, Sprechen und Austauschen. Einmal im Monat öffnet das literarische Trauercafe um gemeinsam Verluste zu verarbeiten und Hilfe und Unterstützung in der Gemeinde zu finden.

 

Fairteiler

Seit 2020 unterstützt die Gemeinde mit dem Fairteiler das Foodsharing in Brandenburg an der Havel. Von Montag bis Samstag jeweils von 10.00-16.00 Uhr und Sonntag von 13.00-16.00 Uhr werden Lebensmittel in der Kirche St. Katharinen gerettet und verteilt.
Weitere Infos zum Projekt finden Sie auf der Webseite foodsharing.de

 

 

Kontakt & Tickets